Mieter und Nutzer | Selbstablesung | Leitfaden für Benutzung

Ablesen und Zusenden der Werte Ihres Heizkostenverteilers (HKV) und Wärmemengenzählers (WMZ) an Thermo-Tronic“

Die unten befindlichen Abbildungen zeigen Ihnen die LCD-Anzeige Ihres HKVs und die relevanten Werte für eine Selbstablesung.
Bitte gehen Sie für eine Selbstablesung folgendermaßen vor:

  1. Entscheiden Sie, welche Modellvariante eines HKV oder WMZ bei Ihnen installiert ist
  2. Notieren Sie bitte Ihre Werte (rot eingefärbt) in dem Formular sowie die jeweilige Gerätenummer (vgl. Abbildungen HKV weiter unten)
  3. Optionale Eingabe von Warm-/Kalt- und Wärmemengenzähler
  4. Versand an Thermo-Tronic per Mail, Fax oder Post
    Drücken Sie zu diesem Zweck im Browser-Fenster oder dem Menü des Browsers die entsprechende Taste

Selbstableseprotokoll ausdrucken

Bitte beachten:

Bitte stellen Sie sicher, dass die übermittelten Daten korrekt sind, da auf Basis dieser Daten Ihre Abrechnung erstellt wird. Ggf. erforderliche Korrekturen müßten gesondert in Rechnung gestellt werden.


Heizkostenverteiler

HKV WHE 30

HKV Caloric

Wärmemengenzähler

Aufgrund der vielen verbauten Modellvarianten der Wärmemengenzähler bitten wir Sie, auf der Website des jeweiligen Herstellers die Anleitung herauszusuchen und uns dann Ihre relevanten Daten zu übermitteln.

„Qundis Q heat 5“

„Engelmann Sensostar C“

© Thermo-Tronic GmbH 2019  | AGB | Impressum